Comments: 0.

Bei einem Schlaganfall kommt es zu einer Verstopfung der Blutgefäße im Gehirn. Diese Verstopfung kann unterschiedliche Ursachen haben. Beispielsweise kann ein Blutgerinnsel, welche sich an anderer Stelle im Körper gebildet hat bis ins Gehirn weiter wandern und dort Engstellen verstopfen. Es kann aber auch aus anderen Gründen eine Gefäßverengung entstehen. Durch diese Verschlüsse wird ein  Gehirnareal nicht mehr mit ausreichend Nährstoffen versorgt und kann daher nicht mehr die gewohnte Leistung bringen. Wenn ein Krampfadern in München bei einem Arzt behandeln lassenderartiger Verschluss nicht sehr zeitnah behandelt wird, zum Beispiel durch die Gabe eines Lysemedikaments, kann es zu einer dauerhaften Schädigung des Gehirns führen. Da ein Schlaganfall sehr plötzlich auftritt, stellt es eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar. Weitere Informationen bezüglich Gefäßerkrankungen erhalten Sie unter Krampfadern München.

Leistungen der Praxis im Bereich der ästhetischen Medizin

Auch im Bereich der ästhetischen Medizin hat die Praxis „Gefäßmedizin München Süd“ einiges zu bieten. Wie immer im Bereich der ästhetischen Medizin ist hier alleine der Wunsch des Patienten ausschlaggebend. Derartige Behandlungen sind nicht medizinisch indiziert und daher kann auch in einer diesbezüglichen Beratung durch einen Arzt nur geklärt werden was möglich und nicht was empfehlenswert ist. Bedenken Sie im Bereich der ästhetischen Medizin immer ob sich der Aufwand wirklich lohnt. Mögliche Maßnahmen sind beispielsweise im Bereich der Faltenreduktion möglich. Eine derartige Behandlung erfolgt beispielsweise durch die Injektion von Botulinumtoxin, welches das zusammenziehen gewisser Muskeln verhindert und dadurch die Faltenbildung reduziert. Bei tiefen Falten kann darüber hinaus auch in Injektionen mit Hyaluronsäure erfolgen. Hyaluronsäure ist eine natürliche Substanz welche die entstandenen Falten aufpolstert. Oft ist auch eine Kombination der beiden genannten Methoden sehr zielführend. Bei Krampfadern München erhalten Sie weitere Informationen. Gerade bei Faltenbehandlung sind Komplikationen sehr selten, weshalb diese auch immer häufiger von Patienten verlangt werden.

Auch vielfältige Laserbehandlungen sind möglich

Erfahren Sie unter Krampfadern München mehr über Behandlungsmethoden mit Laser. Beispielsweise kann durch die Behandlung mit einem Laser eine Hautstraffung herbeigeführt werden, welche gerade bei leichter Faltenbildung oder Cellulite eine Besserung verspricht. Auch eine dauerhafte Haarentfernung kann mit einer Laserbehandlung erreicht werden. Gerade in der heutigen Zeit, in welcher eine geringe Körperbehaarung als Schönheitsideal gilt, wird eine derartige Behandlung immer interessanter. Informieren Sie sich noch heute bei Krampfadern München über verfügbare Termine.

http://www.gefaessmedizin-muenchen-sued.de/

Dr. med. Christoph Bernheim
Dr. med. Kerstin Schick
Gefäßmedizin München Süd
St.-Bonifatius-Str. 5, 81541 München, Tel. 089 89 69 62 00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.